Tobias Miller | Thrillerautor

Schön, Sie kennenzulernen!

Sie sind auf der Suche nach spannenden Büchern? Dann sind Sie auf meiner Website genau richtig. Ich schreibe Thriller, die Sie nach Amerika entführen.
Warum? Das lesen Sie hier.


Meine Bücher

Genuine Madness

Genuine MadnessSmart oder Lame? Wie weit würdest du gehen …

Ein simpler IQ-Test in der Schule entscheidet über den Platz in der Gesellschaft. Und ab diesem Tag ist der neunjährige John Raymond ein Lame, kein Smart, und er wird nie zur Elite gehören.

Zehn Jahre später macht ihm sein alter Schuldirektor ein unmoralisches Angebot: die Teilnahme an einem geheimen Regierungsprogramm. Die Einnahme des unbekannten Wirkstoffs Genuine macht John über Nacht zum Überflieger: Er studiert Medizin in Atlanta, wo er Elaine kennenlernt, die er nicht nur für ihr Wissen bewundert.

Doch Genuine gibt es nicht umsonst, denn der zwielichtige Makler Caine, für den John arbeitet, hat mit ihm ganz andere Pläne. Und plötzlich ist sein Schicksal enger mit Elaine verwoben, als ihm lieb ist …

Leserstimmen

Die Thematik ist aufwühlend und mal etwas ganz Neues. Habe das Buch verschlungen und es macht gleichzeitig Angst und stimmt nachdenklich.

Genuine Madness

Genuine Madness schildert ein ausgefeiltes Komplott der Mächtigen, das Wenigen die Chance zum Aufstieg bietet. Tobias Miller hat eine interessante Idee entwickelt und zu einem spannenden Roman ausgearbeitet, die nach einer Fortsetzung schreit.

Genuine Madness

Wer gerne außergewöhnliche dystopische Geschichten liest, für den ist das Buch definitiv ein Muss.

Genuine Madness

Es würde mich sehr freuen, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte. Weitere Infos zum Buch finden Sie hier oder indem Sie auf das Buchcover klicken.

Genuine Madness: Smart oder Lame? Wie weit würdest du gehen …

Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse behandele ich natürlich vertraulich, gebe diese an niemanden weiter und verwende die E-Mail-Adresse ausschließlich für den Newsletter. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und Ihren Rechten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.


Neues aus meinem Blog

Print-Bild

Selfpublishing: Kostensteigerungen bei Print-on-Demand-Anbietern. Was tun?

Wer sich derzeit im Selfpublishing nach einem etablierten Print-on-Demand-Anbieter für Taschenbücher (BoD, tolino media, epubli, etc.) umsieht, wird schnell Ernüchterung erfahren. Die Druckkosten pro Exemplar sind im letzten Jahr dermaßen gestiegen, dass sich die Frage der Wirtschaftlichkeit für uns selbstverlegende Autoren aufdrängt. Denn die Druckkosten führen nicht nur zu einer Erhöhung des gebundenen Ladenpreises, sondern auch zu erheblichen Mehrkosten bei den Autorenexemplaren. Aber gibt es überhaupt Alternativen zu den oben genannten Anbietern? Ja, die gibt es. Doch hier wird es kompliziert … Trotzdem werde ich bei der Publikation meines nächsten Manuskripts einen anderen Weg gehen als für Genuine Madness. Woher kommen die hohen Preise? Ist allein die Inflation schuld? Schwer zu sagen. Einen großen Einfluss haben sicherlich die Verknappung des Rohstoffs Papier und die daraus resultierenden Preissteigerungen. Allein im Jahr 2022 sind die Großhandelspreise um 30% gestiegen. Für 2023 erwartet die Industrie weitere Teuerungen auf Vorjahresniveau. Außerdem leiden die Druckereien […]

Rezension: Natrium Chlorid von Jussi Adler-Olsen

Kurzbewertung: 4/5 Sternen Nachdem ich vor einiger Zeit die vier Verfilmungen der Carl Mørck-Reihe gesehen habe, hatte ich die Gelegenheit, mein erstes Adler-Olsen-Buch zu lesen. Der Titel ist 2022 in der deutschen Übersetzung bei dtv erschienen. „Natrium Chlorid“ ist dabei der neunte Teil der Carl Mørck-Reihe vom Sonderdezernat Q. Das Sonderdezernat Q gerät durch den Selbstmord einer 60-Jähringen Frau einem alten Fall auf die Spur, bei der der Sohn der Verstorbenen durch die Explosion einer Autowerkstatt getötet wurde. Bisher ist die Polizei von einem Unfall ausgegangen. Mørck und seine Kollegen rollen den Autowerkstattfall neu auf und treffen dabei auf weitere Fälle mit einem Muster, bei dem aus bisher ungeklärten Umständen an den Tatorten Natrium Chlorid – Kochsalz – zurückblieb. Je näher die Ermittler dabei den Hintergründen der als Selbstmord getarnten Todesfälle kommen, desto mehr kristallisieren sie sich als Taten eines Serientäters heraus. Plötzlich gerät sogar das Sonderdezernat Q in das […]


Teilen Sie diese Seite

Info
Meine Bücher